Ja!Woll-Edi

Häufig hört man ja “Damen zuerst”. Bei uns ist alles auch ein bisschen anders, so auch dieses Mal, denn hier schreitet ein Herr bei der Vorstellungsrunde der Ausstellerinnen und Aussteller voran.

Mit Ja!Woll-Edi beginnt hier also der Reigen der Aussteller, die auf dem Parsberger-Wollfest vertreten sein werden. Selber schreibt er über sich:

Ich bringe euch handgefärbte Wolle mit,  jeder Strang ist ein Unikat. Ob Merino, Alpaka oder auch Bambus und Tencel, hier ist für jeden etwas dabei. Socken, Mützen, Tücher oder Jacken, was auch immer daraus werden soll, das bestimmst nur du.

Diese beiden Fotos hat er zur Veröffentlichung freigegeben. Ich finde das sieht sehr vielversprechend aus – tolle Farben auf exklusiven Qualitäten, so macht Wolle Spaß. Aber das ist ja auch kein Wunder, auf seiner Homepage habe ich entdeckt, wer ihn zu dieser Leistung inspiriert. Wie könnte es anders sein, hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine Frau!

Auf social media ist Ja!Woll-Edi auf Facebook und Instagram zu finden.

Lieber Edi, das Parsberger-Wollfest freut sich auf dich! Lass bis dahin die Färbetöpfe glühen.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner